Wohlfühlatmosphäre

Lampen und Leuchten finden sich in jedem Haushalt wieder. Egal, wie groß oder klein die Wohnfläche ist, Licht ist immer praktisch und notwendig, um sich auch zur dunklen Jahreszeit oder in den späten Abendstunden gut zurechtzufinden. Noch dazu sind Lampen ein schönes Wohnaccessoire, das den Raum mit Licht und Leben erfüllt. Die Raumstimmung hängt von der Art der Beleuchtung ab und kann zwischen gemütlich, trendig, mysteriös und cool schwanken. Dabei können Lampen und Leuchten zu verschiedenen Zwecken an unterschiedlichen Orten im Wohnraum angebracht werden. 

Licht kommt von überall

Lampe ist nicht gleich Lampe. Es gibt viele verschiedene Arten, die sich vor allem von ihrem zweckmäßigen Standort im Wohnraum unterscheiden. So können die Leuchten innen oder außen angebracht werden und erfüllen dort je nach Standort einen anderen Zweck.  

Innenbeleuchtung

Im Innenraum unserer Wohnungen und Häuser spielt Beleuchtung eine zentrale Rolle: ob in der dunklen Jahreszeit, am späten Abend oder an einem regnerischen Herbsttag, unsere Lampen spenden uns Licht und vermitteln Gemütlichkeit. Die Deckenbeleuchtung ist meist das erst Licht, das man anmacht, sobald man den Raum betritt. Sie erfüllt den ganzen Raum mit Licht. Das ist gerade im Alltag praktisch, zum Beispiel beim Putzen oder Aufräumen. Für das Kochen gibt es spezielle Küchenbeleuchtung. Diese wird genau über den Arbeitsflächen der Küche, meist unter den Hängeschränken, angebracht. Auch die Treppe will im Dunklen gut beleuchtet sein: Treppenbeleuchtung unterstreicht nicht nur die Optik der Treppe, sondern hilft auch, sich im Dunklen gut zurechtzufinden.

Außenbeleuchtung

Gerade im Sommer ist Außenbeleuchtung ein schönes Accessoire für die Wohlfühloase im Garten. Mit Gartenbeleuchtung oder spezieller Terrassenbeleuchtung werden auch lange Grillabende in den warmen Sommernächten richtig gemütlich. Aber auch im Winter macht Außenbeleuchtung viel Sinn: trotz der kalten Jahreszeit schafft man rund um seine vier Wände eine warme Atmosphäre. Die Wegbeleuchtung ist eine tolle Ergänzung für die Gartenbeleuchtung und sieht nicht nur gut aus, sondern schafft auch Orientierung in der Dunkelheit.

Lampen und Leuchten als Wohnaccessoire

Es gibt auch Lampen und Leuchten, die nicht den primären Zweck erfüllen, viel Licht zu spenden, sondern die den Stil unseres Zuhauses und die Stimmung der Räume unterstützen.

Stehlampe

Eine Stehlampe beleuchtet die Ecke des Raums, in der sie steht und sorgt dort mit ihrem meist sehr warmen Licht für eine gemütliche Stimmung, gerade abends. Gerade zum Lesen oder für einen gemütlichen Abend mit Freunden im Wohnzimmer ist eine Stehlampe, neben der Couch platziert, ein schönes Accessoire.

Indirekte Beleuchtung

Indirekte Beleuchtung ist ein regelrechter Trend und das nicht zu Unrecht. Mit den dünnen LED-Streifen lassen sich Möbel und Wände schnell und einfach aufwerten. Meistens hat indirekte Beleuchtung eine Farbwechselfunktion und kann so je nach Stimmung eingestellt werden.

Lichterkette

Auch die Lichterkette ist vielmehr Designaccessoire und Dekoelement als eine rein praktische Beleuchtung. Die Lichterkette kann an Möbeln, Fenstern oder Wänden aufgehängt werden und unterstreicht die Gemütlichkeit eines Raums und schafft dabei eine romantische Stimmung.

Sieh dir auch unsere anderen beliebten Wohnkategorien an: