Seite 1 von 6

Körperpflege als Pflege-Ritual

Egal ob morgens zum Aufwachen oder abends zum Entspannen – die tägliche Körperpflege gehört zum Alltag dazu. Für die einzelnen Schritte der Pflege-Rituale benutzen wir unterschiedliche Produkte wie ein Duschgel, Bodylotion, Deodorant und Gesichtspflege. Action hat für dich ein Angebot aus günstigen Körperpflege-Produkten zusammengestellt. Lies hier über die verschiedenen Pflegeprodukte und überzeuge dich von unserem günstigen Sortiment in einer der Action-Filialen in deiner Nähe!

Duschgel, Duschcreme & Co.

Duschen gehört für viele zum täglichen Pflege-Ritual. Morgens werden wir so schneller wach, abends macht uns eine warme Dusche eher müde. Was dabei nicht fehlen darf, ist ein Duschgel. Es reinigt sanft und pflegt die Haut zusätzlich. Die vielen Duftrichtungen und Eigenschaften der Duschprodukte wirken belebend, erfrischend oder entspannend. Die Duschbäder gibt es in verschiedenen Texturen: als Duschgel, Duschcreme, Duschschaum oder Duschöl. Für eine besonders gründliche Reinigung sind Duschpeelings besonders geeignet: Sie entfernen sanft abgestorbene Hautschüppchen und lassen die Haut weich und strahlend wirken. Empfindliche Baby- und Kinderhaut bedarf besonderer Pflege und Aufmerksamkeit, weshalb bei Baby- und Kinderpflegeprodukten der Fokus auf milden Reinigungsstoffen anstatt unterschiedlicher Duftnoten liegt.

Bodylotion & Körpercreme

Wenn sich die Haut nach der Dusche trocken anfühlt, solltest du unbedingt eine Bodylotion verwenden. Die Körpercreme wirkt beruhigend und spendet der Haut viel Feuchtigkeit. Wer morgens Zeit sparen möchte, kann zu einer In-Dusch-Bodymilk greifen – eine Bodylotion, die unter der Dusche auf den nassen Körper aufgetragen und nicht abgewaschen wird. So wird die Haut gepflegt und du musst nicht warten, bis die Körpercreme eingezogen ist. Wer die Haut besonders pflegen möchte, greift zu einem Körperöl. Das Körperöl muss zwar länger einziehen, die Haut wird jedoch weicher und mit mehr Feuchtigkeit versorgt.

Deo – Frische für den ganzen Tag

Damit die Dusch-Frische den ganzen Tag anhält, greifen viele zum Deodorant. Das Deo ist in vier verschiedenen Formen erhältlich – als Spray, Roller, Creme oder in fester Form. Die Inhaltsstoffe der Produkte helfen gegen Schweißgeruch – die enthaltenen Wirkstoffe wirken antimikrobiell und die Duftstoffe verbreiten einen angenehmen Geruch.

Gesichtspflege für jeden Hauttyp

Die Gesichtspflege ist eine Wissenschaft für sich, denn jede Haut ist anders. Die Haut im Gesicht ist dünner und empfindlicher als die Haut auf dem Rest des Körpers. Daher ist es wenig verwunderlich, dass wir mehr Produkte brauchen, um sie richtig zu pflegen und zu schützen. Die Pflegeroutine des Gesichts setzt sich aus 3 Schritten zusammen: reinigen, pflegen und schützen.

Bevor du mit der Pflege anfängst, solltest du das Gesicht gründlich reinigen. Vor allem abends ist es wichtig, die Reinigung nicht zu überspringen, da Make-up, Bakterien und Schmutz vom Tag, vor dem zu Bett gehen entfernt werden sollten. Dafür eignen sich milde Reiniger und ein Toner sehr gut. Nachdem das Gesicht gereinigt ist, ist es optimal für die Pflege vorbereitet. „Layering“ ist hier das Stichwort: Die Pflegeprodukte werden in Schichten auf die Gesichtshaut aufgetragen und können so nacheinander ihre Pflegeeigenschaften entfalten. Ein Serum ist wie ein Boost für die Gesichtshaut. Je nach Hauttyp wirkt es feuchtigkeitsspendend, regenerierend, oder klärend. Um Falten vorzubeugen, solltest du vor allem auf Feuchtigkeit setzen und die Augencreme nicht vergessen. Trage zum Abschluss der Pflege eine Gesichtscreme auf. Die Tagescreme versorgt dein Gesicht tagsüber mit Feuchtigkeit und die Nachtcreme regeneriert die Haut im Schlaf. Für reife Haut eignet sich eine Anti-Aging-Creme gut. Damit die Haut tagsüber geschützt ist, solltest du zum Schluss auf die Sonnencreme nicht verzichten. Sie schützt vor UV-Strahlen und beugt Falten vor.

Handpflege & Seife

Die Hände sind unser Berührungspunkt mit der Umwelt, weshalb sie besonders gepflegt werden sollten. Wir streicheln den Hund, fassen die Türklinke an, bereiten uns Essen vor und streichen zwischendurch über das Gesicht. Unsere Hände berühren viele Dinge und sollten daher mehrmals am Tag gewaschen werden. Hierfür eignen sich Handseifen, die in flüssiger oder fester Form erhältlich sind. Wenn wir die Hände unterwegs sauber halten möchten, können wir zu Desinfektionsgelen oder Hygienetüchern greifen. Sie entfernen Bakterien und Viren effektiv, ohne Wasser. Da das regelmäßige Reinigen der Hände die Haut beanspruchen kann, sollte sie mit Handcremes zusätzlich gepflegt und vor dem Austrocknen geschützt werden.

Sieh dir auch unsere anderen beliebten Pflegeprodukte-Kategorien an: