Luftkühler

An heißen Tagen hat man gerne mal eine Abkühlung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Raum zu kühlen, zum Beispiel mit einer Klimaanlage, einem Ventilator oder einem Luftkühler. Gut zu wissen: Ein Luftkühler ist keine Klimaanlage, aber kühlt effektiver als ein Ventilator. Er ist zudem viel energieeffizienter als eine Klimaanlage, sodass Ihre Stromrechnung nicht in die Höhe schießt.

So funktioniert ein Luftkühler

Luftkühler nutzen die Verdunstung von Wasser, um einen Raum zu kühlen. Wenn Luft am Wasser-/Kühlelement vorbeiströmt, werden Wasserpartikel von der Wasseroberfläche mit ausgeströmt. Diese Partikel absorbieren Wärme und kühlen die Luft. Das ist eigentlich genau das gleiche Prinzip wie beim Schwitzen. Die Schweißpartikel auf der Haut nehmen beim Verdampfen Wärme auf und kühlen die Haut. Lange Rede, kurzer Sinn: Dieser 2-in-1-Luftkühler und Luftbefeuchter sorgt an warmen Tagen für eine angenehm kühle Luft im Haus.

Wie wird ein Luftkühler verwendet?

Sie geben einfach Wasser in den Behälter, stecken den Stecker in die Steckdose und der Luftkühler erledigt den Rest. Dieses Exemplar ist sogar mit Kühlelementen ausgestattet, die Sie für besonders kühle Luft einfrieren können. Sie setzen sie in den Wassertank ein, um den Raum intensiver zu kühlen. Dank der Räder können Sie den Luftkühler einfach in den Raum bewegen, in dem das Thermometer ein paar Grad weniger anzeigen soll!

Günstiger und hochwertiger Luftkühler

Der Luftkühler von Kinzo hat eine Kühlleistung von 80 Watt (220-240 Volt) und ist mit einer Timerfunktion ausgestattet, sodass er sich nach der eingestellten Zeit automatisch ausschaltet. Mit der mitgelieferten Fernbedienung können Sie ihn einfach auf eine der drei Lüftungseinstellungen einstellen. Er bewegt sich horizontal, um die Luft im Raum gleichmäßig zu verteilen. Die Marke Kinzo ist für ihre zuverlässigen und hochwertigen Geräte bekannt. Dieser Luftkühler wird mit einer Garantie von zwei Jahren geliefert. So können Sie sich jeden Sommer aufs Neue auf dieses Kühlgerät verlassen.