Action Geschenkgutschein-Aktion

aktionsbedingungen:

Action Geschenkgutschein-Aktion aktionsbedingungen:

Allgemeines:
1.1 Diese Teilnahmebedingungen (hiernach: “die Teilnahmebedingungen’) gelten für die von Action Deutschland GmbH, ansässig und tätig an der Schirmerstraβe 76, 40211 Düsseldorf, Deutschland (hiernach: “Action”), veranstaltete Werbeaktion: 'Action Geschenkgutschein-Aktion' (im Folgenden: "die Aktion").

1.2 Mit der Teilnahme an der Aktion akzeptieren Sie diese Teilnahmebedingungen.

1.3 Diese Teilnahmebedingungen können gelesen, heruntergeladen und gedruckt werden auf: https://www.action.com/de-de/teilnahmebedingungen/aktionsbedingungen/. 

 1.4 Action ist berechtigt, diese Teilnahmebedingungen nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Bekanntmachung während der Laufzeit dieser Aktion ohne Angabe von Gründen zu ändern oder anzupassen, diese zu beenden, zu ändern oder anzupassen, wenn dies Umstände erfordern, ohne dass Action hierfür auf irgendeine Art und Weise Schadenersatz an die Teilnehmer leisten muss. Die hierfür genannte Änderung oder Anpassung der Teilnahmebedingungen oder Beendigung der Aktion wird von Action auf der Website bekanntgegeben.

Teilnahme
2.1 Die Aktion läuft vom 18. September 2017 bis einschl. 25. September 2017.

2.2 Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos.

2.3 Um an der Aktion teilnehmen zu können, muss man während des Aktionszeitraums über di  Facebook-Seite und/oder die Instagram-Seite von Action einen Kommentar zu dem Geschenkgutschein-Posting hinterlassen.

2.4 Pro Facebook-Konto und Instagram-Konto können Sie maximal einmal teilnehmen und höchstens einen Preis gewinnen.

2.5 Action hat das Recht, einen Teilnehmer von der Aktion auszuschließen, wenn der Teilnehmer falsche, unvollständige oder irreführende Angaben gemacht hat und/oder auf andere Art und Weise Betrug begeht oder versucht, diesen zu begehen und/oder nicht gemäß dieser Teilnahmebedingungen handelt. Bei einem Ausschluss hat der Teilnehmer keinerlei Möglichkeit, einen Preis zu gewinnen.

2.6 Die Teilnahme an der Aktion ist für alle Personen ab 18 Jahren möglich (es zählt das Alter am ersten Tag der Aktion), die einen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen können.

2.7 Mitarbeiter von Action und von Action eingeschaltete Dritte sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Datenerfassung/Bildrechte
3.1 Der Teilnehmer gibt Action durch die Teilnahme die Einwilligung zur Sammlung und  Verarbeitung der erforderlichen (persönlichen) Daten im Rahmen der Aktion und für die Information des Preisträgers. Persönliche Daten werden gemäß des Gesetzes zum Schutz persönlicher Daten verarbeitet.

Preise:
4.1 Alle Teilnehmer können pro Kanal (Facebook/Instagram) einen der 3 Preise gewinnen. Die folgenden Preise werden auf Facebook und Instagram verlost: 3x Action Wertgutscheine im Wert von 20,- €.

4.2 Am Montag, den 25. Dezember 2017, wird der Preisträger ermittelt, wobei 3 Gewinner pro Kanal ausgewählt werden.

4.3 Die Auswahl der Gewinner erfolgt in unparteiischer Weise durch eine unabhängige Jury. Diese Jury trifft pro Kanal eine Auswahl der drei besten Einträge.

4.4 Nach der Beurteilung der Jury werden die Gewinner mit einer Antwort auf ihren Facebook- oder Instagram-Kommentar benachrichtigt. Der Gewinner wird gebeten, eine private Nachricht mit seiner E-Mail-Adresse an die Facebook/Instagram-Seite von Action zu senden. Die Gewinner werden danach persönlich über die bereitgestellte E-Mail-Adresse von ihrem Gewinn benachrichtigt.

4.5 Die Gewinner erhalten eine E-Mail mit weiteren Hinweisen. Diese E-Mail enthält einen Barcode. Der Barcode kann in der Filiale bis zum 25. Februar 2018 gegen eine oder mehrere Geschenkkarten für insgesamt € 20,- Euro eingetauscht werden. Die Geschenkgutscheine sind unbegrenzt gültig.

4.6 Über das Ergebnis kann nicht korrespondiert werden;

4.7 Die Preise sind nicht eintauschbar oder übertragbar. Ein Preis ist unteilbar und kann nur so akzeptiert werden, wie dieser von Action zuerkannt wird.

4.8 Action kümmert sich, soweit erforderlich, um die Zahlung der Glücksspielsteuer.

4.9 Preise, die aus welchen Gründen auch immer nicht übergeben werden, bleiben Eigentum von Action. Bei einer Nichtannahme des Preises fällt dieser ebenfalls an Action zurück.

Haftbarkeit:
5.1 Action wendet bei der Organisation der Aktion die größtmögliche Sorgfalt an. Action ist nicht für jedweden Schaden haftbar, der aufgrund der (Teilnahme) an der Aktion entsteht oder damit zusammenhängt.

5.2 Action ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Folgen oder für das Fehlen der von Action und/oder Dritten zu vergebenen Preise.

5.3 Druck-, Schreib-, Satz- oder andere ähnliche Fehler können Action nicht vorgeworfen werden und es kann daraus in keinster Weise eine Verpflichtung von Action abgeleitet werden.

5.4 Action ist nicht für jedweden Schaden des Teilnehmers haftbar, der aufgrund der Nutzung der Website, den Links auf Internetseiten Dritter oder anderen technischen Einrichtungen entsteht.

5.5 Action übernimmt keine Haftung für eventuelle Folgen aus der Tatsache, dass die Website aus irgendeinem Grund nicht (störungsfrei) verfügbar ist. Die Website kann ohne vorherige Ankündigung zeitweilig oder endgültig außer Betrieb gesetzt werden.

5.6 Action übernimmt keine Haftung für Kosten, die dem Teilnehmer aufgrund der Teilnahme an der Aktion entstehen.

5.7 Der vorstehende Haftungsausschluss von Action gilt auch für durch Action eingeschaltetes Hilfspersonal und für von diesen eingeschaltete Dritte.

Beschwerden:
6.1      Mögliche Beschwerden, Fragen oder Anmerkungen über die Aktion können schriftlich und in einem ausreichend frankierten Briefumschlag an Action gesendet werden: Action Deutschland GmbH Kundendienst  Schirmerstraβe 76,  40211 Düsseldorf, unter Angabe des Namens der Aktion oder über unsere Website: https://www.action.com/de-de/kundendienstseite/kontaktseite/. Action wird auf diese Beschwerde innerhalb von 15 Werktagen reagieren.

Übriges:
7.1 Falls eine oder mehrere dieser Teilnahmebedingungen nichtig sind oder nichtig werden, ist Action berechtigt, eine oder mehrere dieser Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzen, sie so weit wie möglich den nichtigen oder nichtig gewordenen Bestimmungen anzupassen, ohne dass diese selber nichtig sind oder werden.

7.3      Für diese Teilnahmebedingungen gilt ausschließlich das deutsches Recht.