Action in Deutschland

Rückblick & Ausblick 2018

Action mit 25-jährigem Jubiläum und 250. Filiale in Deutschland

Der Non-Food-Discounter setzt Wachstumskurs fort und baut Filialnetz weiter aus

Düsseldorf, 25.09.2018 – Der aus den Niederlanden stammende internationale Non-Food-Discounter Action setzt sein schnelles Wachstum in Deutschland fort und plant nach der Eröffnung der 250. Filiale den weiteren Ausbau des Filialnetzes. „Neben der Stärkung unserer Lieferkette wollen wir bundesweit unsere Präsenz ausbauen und neue Standorte erschließen“, so Action Deutschland Geschäftsführer Steffen Rosenbauer anlässlich der nahenden internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen EXPO REAL in München. Zudem wolle Action mit der Umsetzung einer weiterentwickelten Filialgestaltung ein noch kundenfreundlicheres Einkaufserlebnis schaffen.

25 Jahre nach seiner Gründung betreibt Action mehr als 1.200 Filialen in sieben europäischen Ländern und ist der am schnellsten wachsende Non-Food-Discounter Europas. Von den inzwischen mehr als 250 Filialen in Deutschland eröffnete Action allein knapp 40 in der ersten Jahreshälfte 2018. Mit der Eröffnung der Jubiläumsfiliale in Hamburg im August ist Action nun in jedem Bundesland vertreten. „Das Action-Konzept mit einem sich ständig wechselnden Sortiment erschwinglicher Alltagsprodukte in guter Qualität behauptet sich erfolgreich gegen den Trend zum Online-Shopping“, so Rosenbauer. „Wir setzen weiter auf Expansion und sind bundesweit an mindestens 650m² Verkaufsfläche umfassenden Immobilien insbesondere in stark frequentierten Verkehrslagen, in Einkaufszentren und in der Nähe von Nahversorgerzentren mit Parkmöglichkeiten interessiert.“, so Rosenbauer. Bis Ende des Jahres seien weitere Neueröffnungen im zweistelligen Bereich geplant. „Unsere Filialen sorgen für eine Belebung der Standorte und auch in den umliegenden Geschäften für erhöhte Besucherzahlen,“ erklärt Rosenbauer.

Ein noch kundenfreundlicheres Einkauferlebnis, so Rosenbauer, möchte Action mit der Weiterentwicklung der Filialgestaltung schaffen, die im zweiten Halbjahr begonnen hat. Alle neu eröffnenden Filialen verfügten über optimierte Regallösungen und ein noch freundlicheres Design, das die Wiedererkennbarkeit erhöhe und ein optimiertes, energiesparendes Lichtkonzept. In den Testfilialen im vergangenen Jahr erzielte Action damit eine Energieersparnis von bis zu 40 Prozent.

Mit dem Wachstum steigt auch die Beschäftigtenzahl des Unternehmens auf mittlerweile knapp 4.700 Mitarbeiter. Darunter befinden sich erstmals seit Ende 2017 auch rund 90 Auszubildende zum Kaufmann / zur Kauffrau im Einzelhandel wie auch zum Fachwirt / zur Fachwirtin im Einzelhandel.

Action wird vom 08. bis 10. Oktober mit einem Stand (C2.241) auf der EXPO REAL in München vertreten sein.