Erstes Distributionszentrum

in Deutschland

Action eröffnet erstes Distributionszentrum in Deutschland

Düsseldorf/Biblis, 09. Juni 2017. Der Non‐Food‐Discounter Action hat am Freitag im südhessischen Biblis sein  erstes  Distributionszentrum  in  Deutschland  eröffnet.  Das  schnell  wachsende  Unternehmen  mit Hauptsitz im niederländischen Zwaagdijk legt mit dem Distributionszentrum den Grundstein für weiteres Wachstum  innerhalb  Deutschlands  und  in  Österreich.  Action  verfügt  in  den  Niederlanden,  Luxemburg, Belgien, Frankreich, Deutschland und Österreich über mehr als 900 Filialen und rund 35.000 Mitarbeiter, davon  3.000  in  Deutschland.  Allein  im  vergangenen  Jahr  verzeichnete  das  Unternehmen  einen Umsatzanstieg von 34 Prozent auf 2,67 Milliarden Euro.

 „Action ist der am schnellsten wachsende Non‐Food‐Discounter Europas. Mit der Eröffnung unseres ersten Distributionszentrums  in  Deutschland  und  der  Unterstützung  unserer  Partnerunternehmen  Dietz  AG  und Fiege Logistik setzen wir einen weiteren Meilenstein in unserer Expansionsstrategie“, sagte Sander van der Laan,  Vorstandsvorsitzender  von  Action,  anlässlich  der  Eröffnung.  „Mit  insgesamt  197  Filialeröffnungen  in Deutschland,  Frankreich,  Belgien,  der  Niederlande,  Luxemburg  und  Österreich,  sind  wir  bereits  im vergangenen  Jahr  stark  gewachsen.  2016  eröffneten  wir  allein  in  Deutschland  60  Filialen  –  mit  seiner Bevölkerungsdichte  und  Größe  ist  Deutschland  eines  der  Fokusländer  unserer  Wachstumsstrategie.“  Dass Deutschland bei Action eine zentrale Rolle spielt, zeigen auch die Zukunftspläne des Unternehmens: In 2017 plant  Action  nicht  nur  die  Eröffnung  der  200.  Filiale  in  Deutschland,  sondern  auch  weitaus  mehr 
Arbeitsplätze zu schaffen als im vergangenen Jahr.  
 
Dabei, so van der Laan,  überzeugt Action seine Kunden  mit einer einfachen Formel: Niedrigste Preise und ein überraschendes Angebot; erschwingliche Alltagsprodukte für Jedermann.  Das Action‐Angebot umfasst mehr als 6.000 Produkte, von denen nur ein Drittel zum  festen  Sortiment  zählt.  Mehr als zwei Drittel des Sortiments wechseln ständig und jede Woche werden 150 neue Produkte vorgestellt. Das Angebot umfasst insgesamt  13  Produktgruppen,  unter  anderem  Haushalt,  Spielzeug,  Textilien,  Kosmetik  und  Do‐It‐Yourself. 
Bereits  zum  dritten  Mal  in  Folge  wurde  Action  von  Verbrauchern  zu  Europas  Einzelhändler  des  Jahres gewählt. 
 
Das  Distributionszentrum  Biblis  umfasst  130.000  Quadratmeter  Grundstücksfläche.  Realisiert  wurde  das Projekt  gemeinsam  mit  dem  Immobilieninvestor  Dietz  AG,  betrieben  wird  das  Logistikzentrum  mit  seinen 
85.000  Quadratmetern  Logistikfläche  von  dem  familiengeführten  Unternehmen  Fiege  Logistik.  Derzeit arbeiten  rund  200  Mitarbeiter  an  dem  Standort,  in  den  kommenden  zwei  Jahren  sollen  hier  bis  zu  800 Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Fahrzeugflotte, die Filialen in Deutschland, Frankreich und Österreich beliefern wird, umfasst zum größten Teil die von Action entwickelten Doppeldecker‐LKWs, die eine um 60 Prozent höhere Lieferkapazität aufweisen und damit die Transporteffizienz deutlich steigern.