Die Einrichtung mit

wenig Geld neu gestalten

Es ist kein Geheimnis, dass es teuer werden kann, eine Wohnung zu dekorieren. Auch wenn es darum geht, nur ein Zimmer neu zu gestalten. Der Gedanke an den Kauf all der Produkte und die entsprechenden Preisschilder kann beeindruckend sein. Mit einem kleinen Geldbeutel scheint dies unmöglich zu sein, oder? Nicht, wenn Du die Geheimtipps kennst, mit denen ein neuer Look auch mit wenig Geld möglich ist.

Die Einrichtung mit wenig Geld neu gestalten: 7 Tipps

Es ist kein Geheimnis, dass es teuer werden kann, eine Wohnung zu dekorieren. Auch wenn es darum geht, nur ein Zimmer neu zu gestalten. Der Gedanke an den Kauf all der Produkte und die entsprechenden Preisschilder kann beeindruckend sein. Mit einem kleinen Geldbeutel scheint dies unmöglich zu sein, oder? Nicht, wenn Du die Geheimtipps kennst, mit denen ein neuer Look auch mit wenig Geld möglich ist.

1. Farbakzente in die Einrichtung bringen
Eine schöne Art und Weise, um die Wohnung etwas zu verändern, sind neue Farbakzente. Kissen in auffälligen Farben: dunkelblau, knallgrün oder warme Korallenfarben. Kombiniere Accessoires – etwa Vasen und Fotorahmen – in derselben Farbe zu einer schönen Einheit. Hängt an der Wand schon ein Gemälde mit vielen Farben? Entscheide Dich dann im Rest des Raumes für neutrale Farben. Farben bewirken viel. Das Badezimmer sieht mit Handtüchern in anderen Farben auf einmal ganz anders aus.

2. Beleuchtung klug einsetzen
Die richtige Beleuchtung kann die Atmosphäre in der Wohnung verändern - für wenig Geld. Eine andere Lampenfarbe oder neue Tischlampen, die nicht zueinander passen, mit passenden Lampen kombinieren. Stelle auf jeder Seite des Sofas oder Bettes eine Lampe auf und die Einrichtung rückt etwas zusammen.

3. Farbe auf die Wand
Ein bisschen Farbe ist eine günstige und einfache Art und Weise, um die Wohnung etwas aufzupeppen. Eine ganz individuelle Wand, das gesamte Zimmer in kräftigen Farben oder ein stylisches Farbmuster: Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

4. Kissen aktualisieren
Ein neues Sofa ist eine große Investition, aber glücklicherweise gibt es viele günstige, hippe Kissen, die den Raum neu gestalten. Action hat Kissenbezüge in unterschiedlichen Stilen. Kannst Du Dich für keine Farbe entscheiden? Lasse Dich von der Farbpalette Deiner Wände und Böden inspirieren.

5. Mehr Licht mit Spiegeln
Spiegel sind eine kostengünstige Alternative zu Kunstwerken. Vor allem bei einer schönen Spiegelwand, die die eigene Persönlichkeit „widerspiegelt“. Eine kreative Spiegelwand bringt einfach Eleganz in den Raum.

6. Spiel mit Maßen
Egal, wie klein ein Raum ist, stelle ein größeres Möbelstück oder Kunstwerk hinein. Durch das Spiel mit Maßen gewinnt der Raum an edler Ausstrahlung. Und ob Du es glaubst oder nicht, große Möbel in kleinen Räumen bewirken, dass der Raum größer erscheint.

7. Der Teppich-Effekt
Ein Teppich im Wohnzimmer, dem Esszimmer oder der Küche hat einen starken Effekt für wenig Geld. Teppiche machen dem Raum wärmer und bringen Farben hinein. Ein Teppich kann der Mittelpunkt der Wohnungseinrichtung sein, an dem sich alle Accessoires orientieren. Beispielsweise mit passenden Farben.