Packen Sie Ihren Koffer für

die folgenden Urlaubstrends

Für einen Wochenendtrip oder einen längeren Urlaub steigen auch 2017 immer mehr Menschen ins Flugzeug, Auto oder in den Zug. Auch im eigenen Land, lässt es sich sehr gut Urlaub machen. Was können wir sonst noch mit unseren Urlaubstagen anstellen?

Packen Sie Ihren Koffer für die folgenden Urlaubstrends

Für einen Wochenendtrip oder einen längeren Urlaub steigen auch 2017 immer mehr Menschen ins Flugzeug, Auto oder in den Zug. Auch im eigenen Land, lässt es sich sehr gut Urlaub machen. Was können wir sonst noch mit unseren Urlaubstagen anstellen?

Auf dem Roadtrip mit dem Wohnmobil
Den guten alten Wohnwagen lassen wir dieses Jahr einfach mal in der Garage. Das Wohnmobil ist die absolute Krönung - wenn wir den Urlaubstrends glauben dürfen. Der Wohnwagen ist dem Wohnmobil gewichen. Herrlich praktisch, so ein Haus auf Rädern. Man kann sich niederlassen, wo man gerade geht und steht. Nicht jeder kann sich ein eigenes Wohnmobil leisten. Aber sie können auch einfach und problemlos gemietet werden. Sehen Sie sich zum Beispiel mal bei paulcamper.de um. Sie sollten auf jeden Fall checken, ob das Inventar vollständig ist. Falls nicht, empfiehlt sich der Gang zu Action - um beispielsweise noch schnell eine Wäscheleine oder einen Wasserkocher zu kaufen.

Achtsam in den Urlaub
Listen mit Sehenswürdigkeiten oder ein straffes Zeitschema sind absolut tabu, wenn Sie einen achtsamen Urlaub verbringen möchten. Lassen Sie die Seele einfach baumeln und versuchen Sie die Hektik des Alltags zu vergessen. Das ist nämlich genau das, was man mit einem achtsamen Urlaub erreichen möchte. Immer mehr Menschen legen großen Wert darauf. Das Leben findet jetzt statt. Machen Sie sich keine Sorgen um morgen oder um das, was schon lange vorbei ist. Authentizität, erleben und Zeit für sich selbst stehen im Mittelpunkt. Immer mehr Menschen merken, dass ein solcher Urlaub gut gegen Depressionen, Burn-outs und Grübelei hilft. Rätsel- oder Malbücher, Schlafmaske und Ohrstöpsel einpacken - dann kehren Ruhe und Entspannung von alleine ein.

Eine Kreuzfahrt auf dem Fluss
Cruise-Vergnügen. Das ist doch nur was für Rentner? Ganz bestimmt nicht! Eine Kreuzfahrt auf dem Fluss ist richtig in. Die langweilige Bootsfahrt in die Karibik können Sie ab jetzt vergessen. Gehen Sie an Bord und lassen Sie sich in luxuriöser Umgebung auf dem Fluss zum nächsten Ziel des Städtetrips bringen. Packen Sie Städteführer und bequeme Sneaker in den Rollkoffer: jeden Tag gibt es eine neue Stadt zu entdecken.

Kampieren auf dem Luxus-Campingplatz oder einfach unterwegs mit dem Zelt
"Back to basic" lautet der Trend. Genau wie der Faltwagen erlebt das Zelt unter jungen Familien ein Comeback. Auch Ferien auf dem Luxus-Campingplatz sind ein echter Renner. Tuckern Sie mit den wirklich dringendsten Essentials Richtung Südfrankreich. Das Safarizelt ist am Urlaubsziel bereits eingerichtet und erwartet Sie. Einfach, bequem und genauso klasse wie das Campen von früher. Ein Luxuszelt bietet alles, was du Zuhause auch brauchst. Wenn Sie aber mit dem Faltwagen losziehen, kann eine Camping-Packliste nicht schaden. Natürlich steht dort eine Powerbank zum Telefonaufladen drauf und eine Taschenlampe für den nächtlichen WC-Besuch. Vielleicht auch noch ein Tischgrill.

Weniger arbeiten, mehr Freude: Arbeiten an jedem Ort
Wer viel arbeitet, sollte auch viel spielen - das war jahrelang das Motto vieler Karrieremacher. Diese Auffassung hat sich inzwischen geändert. Eine gute Mischung aus Arbeit und Privat ist das neue Ideal. Weniger arbeiten, mehr Freude! Ein Arbeitsurlaub ist eine ideale Sache. Dort arbeiten, wo das Wifi ist. In einem Lokal, Airbnb-Apartment oder in der Hängematte eines trendigen Strandcafés. Eine drahtlose Maus, ein USB-Hub, eine Solar-Powerbank, Autoauflader und Kopfhörer dürfen dann natürlich im Gepäck nicht fehlen

Ferien um die Ecke
Urlaub im eigenen Land ist angesagt. Die meisten Deutschen entscheiden sich für Urlaubsziele in Spanien, Italien oder auch im eigenen Land. Einfach mal weg. In eine Blockhütte in der Natur oder ein kurzer Trip in unsere bebende Hauptstadt Berlin. Vor allem die grünen Bungalowparks und Campingplätze werden gern gebucht. Kekse, Mini-Oreos und andere Süßigkeiten machen die Autofahrt zu einem wahren Vergnügen.

Quality Time auf einem Kurztrip
Wir haben alle viel zu viel zu tun. Echte Quality Time, die wir miteinander verbringen, wird darum auch immer wichtiger. Ein Kurztrip ist dafür wie geschaffen. Planen Sie ein Wochenende mit Freunden, fahre mit der Familie weg oder buchen Sie ein Wochenende mit dem Sportclub. Das Bedürfnis nach einem Wochenende mit "echtem Kontakt" wird immer größer. Elektronische Gadgets sind auf diesen Mini-Trips darum auch strengstens verboten. Spiele und Snacks dürfen hingegen in der Reisetasche nicht fehlen.

Teilen Sie Ihre Urlaubsschnappschüsse mit uns auf Instagram: #ActionDeutschland oder taggen Sie @ActionDeutschland auf Ihrem Foto.